Immobilienmakler Köln Worringen

Immobilienmakler Köln Worringen

Worringen: Wohnen zwischen zwei Städten

Bei Worringen handelt es sich um den nördlichsten Stadtteil Kölns. Getrennt durch ausgedehnte Feld- und Wiesenflächen grenzt das Viertel im Westen an Roggendorf/Thenhoven, im Süden an Blumenberg, Fühlingen sowie Merkenich und im Norden an die Stadt Dormagen. Worringen konnte sich über die Jahre hinweg ein kleinstädtisches Flair erhalten. Da hier viele Familien mit Kindern leben, gibt es hier nicht nur mehrere Kindergärten, sondern auch zwei Grundschulen und eine Hauptschule sind schnell zu erreichende Institutionen. Einige Buslinien sorgen für eine gute Anbindung an die übrige Infrastruktur und so liegt die S-Bahnhaltestelle von Worringen an der Ortsgrenze zu Roggendorf. Dabei verbindet die verkehrende S11 die Städte Köln, Dormagen, Neuss, Düsseldorf und Bergisch Gladbach.

Lebendiges Viertel im Norden

Seine Lage im Grünen macht das Veedel äußerst attraktiv und Bewohner profitieren von der Ruhe, die hier herrscht. Außerdem lädt der Rhein zu Spaziergängen und ausgiebigen Rad-Touren ein. Schließlich bietet Worringen mit seinen über 70 Vereinen eine Menge Möglichkeiten, sich beim Sport auszutoben und neue Kontakte zu schließen. Zusätzlich kommen Freunde des Kölner Karnevals dank sechs Karnevalsvereinen auf ihre Kosten. Der Umzug, der jährlich an Rosenmontag stattfindet, zieht zahlreiche begeisterte Besucher an. Einen Besuch wert sind auch ein nahe gelegenes Naturschutzgebiet sowie der Fühlinger See. Insgesamt ist Worringen ein lebendiger Stadtteil, der Liebhaber des kleinstädtischen Wohnens anspricht.

Hoher Wohnkomfort

Worringen ist vor allem eine reine Wohngegend. Dabei ist das Veedel kleinstädtisch geprägt und die Bebauungsstruktur entsprechend heterogen. Während im Norden eher lang gezogene Wohnblocks stehen, findet man im Süden Reihenhäuser um den Üdesheimer Weg. In der Nähe der „Krebelsweide“ stehen etwas kleinere Mehrfamilienhäuser, die das Ortsbild bereichern. Generell hat der Stadtteil durch seine attraktive Lage und der gepflegten Bebauung stark an Attraktivität hinzugewonnen. Durch die gestiegene Nachfrage sind auch die Preise für Miet- sowie Kaufimmobilien höher geworden.

Sehenswertes in Worringen

Verkehrsanbindung Köln Worringen

Durch ÖPNV und die Bundesstraße B9 und der Autobahn A57 besitzt Köln Worringen eine optimale Infrastruktur. So bietet das Viertel durch die Eisenbahnlinien S6 und S11 eine schnelle Verbindung zu angrenzenden Stadtteilen und Städten. Buslinien wie die 120, 885 und 980 führen in die nahe gelegenen Orte.

Kostenlose Immobilienbewertung