Immobilienmakler Köln Merheim

Immobilienmakler Köln Merheim

Merheim: Leben wie auf dem Land

Merkheim ist Teil des Stadtbezirks Kalk und wird von Vierteln Dellbrück, Brück, Neubrück, Ostheim, Höhenberg und Holweide umgeben. Im Stadtteil selbst herrscht dagegen eine größtenteils landschaftlich wirkende Kulisse. Die Bewohner wissen die Ruhe der Gegend sehr zu schätzen. Einkäufe für den täglichen Bedarf kann man in diesem Viertel ohne Probleme bekommen.  Für eine breitere Auswahl sollte man hingegen in Richtung Innenstadt fahren und am besten die gute Verkehrsanbindung nutzen, wobei der öffentliche Nahverkehr durch Stadtbahn und Busse sichergestellt wird. Die Innenstadt ist in etwa 25 Minuten zu erreichen. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die ärztliche Versorgung und so sind die Kliniken des Veedels auch über die Grenzen Kölns hinaus bekannt. Wer in dieser Ruheoase wohnt, genießt eine nahezu dörfliche Atmosphäre. Trotzdem ist man nicht weit von der pulsierenden Großstadt entfernt.

Ortskern mit erlebenswerter Geschichte

Das historische Ortszentrum wird von viel Grün umgeben. Dazwischen stehen klassizistische sowie barocke Gebäude, die einmalig im Kölner Stadtgebiet sind. Hier kann man auch ein besonderes Bau-Highlight bestaunen, da im Jahr 1665 ein Marktgasthof im bergischen Fachwerkstil errichtet wurde. Dieser gilt als das älteste Gasthaus im rechtsrheinischen Köln. Zudem überzeugt das Viertel mit reizvoller Umgebung und so ist die Merheimer Heide zum Beispiel ein schönes sowie beliebtes Erholungsgebiet. Insgesamt stehen in Merheim dadurch Tradition und Moderne eng beieinander.

Früher Landwirtschaft jetzt Wohnviertel

Das Viertel war über mehrere Jahrhunderte hinweg ein Dorf, das durch Landwirtschaft geprägt wurde. Inzwischen hat es sich zu einem attraktiven Wohnvorort im Stadtbezirk Kalk entwickelt. Viele Wohnlagen mit hohem Grünflächenanteil unterstützen das idyllische Erscheinungsbild. Im Ortskern sind Häuser im Fachwerkhausstil aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert erhalten. Mittlerweile verändert sich die Bebauungsstruktur durch städtische Wohngebäude und neuere Mehrfamilienhäuser. Einen Kontrast dazu bilden Einfamilienhaussiedlungen und großzügige Kleingartenkolonien. Da die Mieten relativ günstig sind, ist das Veedel insbesondere bei Studenten sowie jungen Familien beliebt.

Verkehrsanbindung Köln Merheim

Durch ÖPNV und die Bundesstraße B55 und der Autobahn A4 besitzt Köln Merheim eine optimale Infrastruktur. Buslinien wie die 157 und 158 und die Stadtbahnlinien 1 führen in die nahe gelegenen Orte.

Sehenswertes in Köln Merheim

Engelshof, Kriegerdenkmal, Merheimer Heide, Sank Gereon

Merheim – Angrenzende Stadtteile

Neubrück, Höhenberg, Holweide und Brück sind angrenzende Viertel.