Immobilienmakler Köln Marienburg

Immobilienmakler Köln Marienburg

Marienburg: Abgelegenes Villenviertel

Marienburg wird im Süden von Rodenkirchen begrenzt, zu dessen Stadtbezirk es auch gehört. Im Westen liegt Raderthal und im Norden der Stadtteil Bayenthal. Das Veedel ist ein reines Wohnviertel, in dem die Möglichkeiten zum Einkaufen eher gering sind. Ein paar Geschäfte, um den täglichen Bedarf zu decken, befinden sich entlang der Bonner Straße. Wer größere Einkäufe erledigen möchte, sollte dazu in die Kölner Innenstadt oder die umliegenden Stadtteile. Die Anbindung an den Verkehr ist dafür optimal. Eine KVB-Linie  sowie einige Buslinien fahren durch das gehobene Viertel und über den Alten Militärring hat man guten Anschluss an die Autobahnen A4 und A555. Darüber hinaus sind Autofahrer über die Uferstraße schnell in der Innenstadt.

Speisen auf dem Rhein

Normalbürger kennen und besuchen Marienburg wohl eher wegen dem Marienburger Bootshaus. Dieses ist wohl das bekannteste Bootshaus der Satdt und bietet ein exklusives Erlebnis. Direkt auf dem Rhein können Besucher köstlich Essen und Trinken. Zudem liegt Marienburg unweit von besonders schönen und gepflegten Parks, die zum Erholen einladen. In diesen Arealen befindet sich auch ein wunderschöner alter Baumbestand. Die idyllische Lage geht einher mit der Nähe zum pulsierenden Herzen von Köln.

Noble Gegend für die gehobene Gesellschaft

Neben Hahnwald ist Marienburg die Villen-Hochburg in Köln, das selbst im bundesweiten Vergleich zu den teuersten Villengegenden Deutschlands gehört. Der Stadtteil ist daher insbesondere für sehr wohlhabende Personen interessant. Das Ortsbild wird vor allem von beeindruckenden Gründerzeit- und Jugendstilvillen auf riesigen Anwesen geprägt. Nicht selten werden die Grundstücke durch Swimmingpools oder Kunstobjekte aufgewertet. Außerdem herrscht eine ruhige, romantische Atmosphäre vor. Die Immobilien stehen zwischen großen Grünanlagen und liegen unweit des Rheins. Neben Prominenten und Großverdienern, die hier sehr zurückgezogen wohnen, befinden sich in dem Viertel auch einige Botschaften und Konsulate.

Sehenswertes in Marienburg

Marienburg - Angrenzende Stadtteile

Nördlich von Marienburg liegt Raderberg und im Westen Raderthal.

Verkehrsanbindung Köln Bayenthal

Durch ÖPNV besitzt Marienburg eine optimale Infrastruktur. Durch die Bundesstraße 9 und 51 sowie den Autobahnen 4 und 555 sind auch Autofahrer gut an den Verkehr angebunden. Auch viele Buslinien wie die 106, 130 und 132 und die Stadtbahnlinien 16 und 17 führen in die nahe gelegenen Orte.

Kostenlose Immobilienbewertung