Immobilienmakler Köln Libur

Immobilienmakler Köln Libur

Libur: Landwirtschaftlich stark geprägt

Libur ist das südlichste und ländlichste Viertel von Köln. Das Viertel gehört zum Stadtbezirk Köln-Porz und grenzt im Nordosten an Wahn und Lind und im Nordwesten an Zündorf. Im Süden und Westen wird es von der Stadt Niederkassel umgeben. Hier gibt es auch ausreichend Möglichkeiten zum Einkaufen. Das Veedel liegt etwas abgeschieden: So verbindet lediglich eine Buslinie die einzige Verbindung des öffentlichen Nahverkehrs dar, sodass das Viertel eher für Autofahrer geeignet ist.

Ruhe und Abgeschiedenheit

In diesem Viertel herrscht die kleinste Zahl an Einwohners und auch die geringste Bevölkerungsdichte im Vergleich zu allen anderen Kölner Stadtteilen. Das Viertel wird darüber hinaus von einem ländlichen Charakter geprägt: Hier stehen zahlreiche alte Bauernhöfe sowie Fachwerkhäuser. Auch der Großteil der hier wohnenden Personen ist landwirtschaftlich tätig. Generell ist festzuhalten, dass sich die Einwohner hier sehr wohlfühlen. In dem ruhigen Stadtteil konnte sich ein sehr geselliges Leben mit einem starken Zusammenhalt unter Nachbarn entwickeln. Ringsherum liegen weitflächige Felder, grüne Wiesen sowie landwirtschaftlich genutzte Landschaften. Ein Highlight sind übrigens die Kiesgruben-Seen, die ganz in der Nähe liegen. Insgesamt besteht also durch die Natur ein besonders hoher Freizeit-Wert, der vor allem Sportlern gefällt.

Historische Gebäude

Wer sich Immobilien im südlichsten Teil von Köln anschaut, erlebt zum Teil eine kleine Reise in die Vergangenheit: Das Bild von Libur wird durch einige gut erhaltene Fachwerk- und Backsteinbauten des 18. und 19. Jahrhunderts geprägt. Der kirchliche Einfluss wird durch die vielen Wegekreuze und Kapellen, die zu finden sind, deutlich. In der Kuxgasse stehen historische ein- oder zweistöckige Wohnhäuser, die teilweise auch noch aus dem 18., oder aus dem 19. Jahrhundert stammen. Die eher bäuerliche Ansiedlung entwickelt sich aber stetig weiter. Seit der Jahrtausendwende entstehen in dem Veedel laufend neue Neubausiedlungen. Diese locken auch immer mehr Interessenten in den kleinen Stadtteil.

Verkehrsanbindung Köln Libur

Buslinien wie die 163 führen in die nahe gelegenen Orte.

Sehenswertes in Köln Libur

St. Margaretha, Alte Fachwerkhäuser, Golf Sankt Urbanus