Immobilienmakler Köln Höhenhaus

Immobilienmakler Köln Höhenhaus

Alles, was man zum Leben benötigt

Zwischen den Stadtteilen Mülheim, Stammheim, Holweide, Dünnwald sowie Delbrück liegt das Veedel Höhenhaus auf der rechten Seite des Rheins. Auf einer relativ kleinen Fläche leben hier rund 15.000 Bewohner. Durch vier Buslinien und einer Stadtbahn-Linie ist der Anschluss an die Kölner Innenstadt gewährleistet. Über eine Autobahnausfahrt, die direkt zur A3 führt, kommen Autofahrer relativ schnell in den Stadtteil herein und heraus. Ein weiterer Aspekt der Infrastruktur sind die guten Möglichkeiten zum Einkaufen: Alle wichtigen Besorgungen lassen sich ohne Probleme entlang der bekannten Einkaufsmeile „Im Weidenbruch“ erledigen.

Ein Viertel mit vielen Freizeitmöglichkeiten

Das Veedel bietet Vorzüge wie ein Naturfreundehaus. Auch das 20 ha große Naherholungsgebiet, der Höhenfelder See am Kalkweg, sorgt für den hohen Freizeitwert. Gerade unter Angler ist der Baggersee durch den Fischbestand sehr beliebt.

Da es in Höhenhaus sehr ruhig ist, leben hier insbesondere Familien mit Kindern. Aus diesem Grund gibt es hier eine Gesamtschule, die zudem von Schülern aus benachbarten Vierteln besucht wird. Daneben zählen auch ältere Personen zum Großteil der Einwohner.

Ländliche und urbane Atmosphäre

In Höhenhaus stehen sowohl schöne Einfamilien- als auch Mehrfamilienhäuser. Nicht selten besitzen diese gepflegten Immobilien einen Garten. Außerdem ist die Finnensiedlung als denkmalgeschützte Wohnsiedlung hervorzuheben, die sich direkt am Dünnwalder Wald befindet. Dabei handelt es sich um Holzhäuser im nordisch geprägten Stil, denen ein dunkler Anstrich und weißen Fenster- und Türrahmen verpasst wurde. Das Holz für diese Siedlung, die man Ende des Zweiten Weltkriegs baute, wurde aus Skandinavien angeliefert. Heutzutage sind sämtliche Häuser der Siedlung saniert und befinden sich in Privatbesitz.

Insgesamt wirkt das Veedel oft wie ein ruhiges Dörfchen mit nahezu ländlichem Flair. Dennoch merkt man, dass man in der Großstadt Köln lebt. Höhenhaus kann somit eine ideale Mischung aus Land- und Stadtleben vorweisen. Dass die Attraktivität des Stadtteils unter Interessenten zunimmt, zeigt sich durch die stark ansteigenden Mietpreise.

Verkehrsanbindung Köln Höhenhaus

Durch ÖPNV und die Bundesstraße B51 besitzt Köln Höhenhaus eine optimale Infrastruktur. Auch zahlreiche Buslinien wie die 154, 155, 157, 189, 260 und 434 und die Stadtbahnlinien 4 führen in die nahe gelegenen Orte.

Sehenswertes in Köln Höhenhaus

Finnensiedlung, Gut Schönrath, Rodderhof

Höhenhaus – Angrenzende Stadtteile

Dünnwald, Holweide, Stammheim und Dellbrück sind umliegende Viertel.